Banner 

 

 

 

Osternburger Katzenpension

 

Home Einleitung Anmeldung Terminierung Impfstatus und Gesundheit Einzelhaltung Gruppenhaltung Im Notfall Preise Anfahrt Impressum Haftung

 

 

Humpel
...er bleibt unvergessen: Humpel
musste leider am 25.11.2015 gehen...





Eine Vertretungsperson, die für Sie Entscheidungen bezüglich der Behandlung treffen darf und im Inland zuverlässig erreichbar ist, wäre eine andere Möglichkeit, um im Notfall aktiv werden zu können.
Geben Sie dazu bei Vertragsabschluss die zutreffenden Daten an und Informieren die Pensionsleitung darüber. Dann können alle Details besprochen werden.

Vertraglich geregelt wird die Vorgehensweise bei akut
auftretenden Krankheitsanzeichen. Wenn Ihr Tier wider Erwarten krank werden sollte, wird es einem Tierarzt vorgestellt. Mit Ihrer Unterschrift geben Sie dabei der Pensionsleitung die Ermächtigung ihr Tier in einer Tierarztpraxis vor zu stellen. Anfallende Tierarztkosten und Medikamente müssen selbstverständlich bei Abholung des Tieres dann von Ihnen erstattet werden. 

Einige Tiere stecken die ungewohnte Aufregung und die Umstellung auf die neue Umgebung gut weg, andere Tiere sind empfindlicher und das Immunsystem oder der gesamte Organismus kapituliert, diese Tiere erkranken.


!!Also Achtung!!


Wir machen Sie deswegen hier noch einmal darauf aufmerksam, dass es nicht in unserer Macht liegt, wenn der Krankheitsauslöser ´Stress´ zuschlägt.
Manch ein Tier verarbeitet die ungewohnte Situation in der Katzenpension nicht so gut und erkrankt deswegen.
Diesen Aspekt sollten Sie auch immer im Hinterkopf haben, wenn Sie darüber nachdenken, ihr Tier in die Katzenpension zu bringen.

In besonders schweren Fällen (von denen wir immer hoffen, dass sie nicht eintreten) werden Sie selbstverständlich auch an Ihrem Urlaubsort über alles informiert.

Halten Sie dafür bitte bei der Abgabe des Tieres unbedingt Ihre Telefonnummer bereit, auf der Sie während Ihrer Abwesenheit zu erreichen sind.
So kann gewährleistet werden, dass die Pensionsleitung Sie ausführlich über den Zustand Ihres Tieres informieren und weiteres besprochen werden kann. Möglicherweise wird auch eine Kontaktaufnahme zwischen dem behandelnden Tierarzt und Ihnen notwendig.
Dazu ist es natürlich auch notwendig, dass Sie in regelmäßigen Abständen Ihr Telefon am Netz haben, um so eine mögliche Kontaktaufnahme auch zu ermöglichen.


...wie auch Paul, der am 6.11.2015 erlöst werden musste.










Und bitte planen Sie auch die Kosten für die Tierarztfahrten ein. Pro Tierarztfahrt müssen 10 Euro (0,50 ct/km) berechnet werden.

Fragen und Problemen in Zusammenhang mit dieser Website richten Sie bitte an

         

Copyright © 2016 [Osternburger Katzenpension]. Alle Rechte vorbehalten.
Stand: Montag, 04. Januar 2021